Warum mögen wir in Deutschland eigentlich diese typisch skandinavischen Häuser? Ein Grund könnte sein, dass sie vom Fußboden bis zum Dach aus Holz gefertigt sind, dem natürlichsten Baustoff überhaupt. Eine kleine Holztreppe geleitet die Besucher über die Veranda ins gemütliche Zuhause im nordischen Stil. Bei heimwerker-treppen.de finden Sie die Holztreppe für Ihre eigenen vier Wände, individuell zusammengestellt und von Ihnen selbst montiert. Machen Sie aus Ihrer neuen Holztreppe ein individuelles Projekt, das Ihnen Freude bereiten wird und auf das Sie noch lange Zeit stolz sein werden.

Schließlich ist eine Holztreppe nicht irgendein Bauteil Ihres Hauses. Sie begleitet Sie nach dem Aufstehen vom Bad in die Küche, hier starten Sie in den Tag und der letzte Gang des Tages ins Schlafzimmer führt wieder über diese Stufen. Gut sollen sie sich anfühlen, Leben und Wärme verbreiten. Dafür eignet sich kein Werkstoff besser als massives Holz.

Vor rund 15 Jahren hatten Rolf Kockmann und Thomas Roters die Idee, Holztreppen so zu gestalten, dass jeder sie bequem vom PC und von zuhause aus nach seinen Wünschen konfigurieren kann. So entstand K+R Treppen mit Sitz und Werkshallen in Metelen in NRW nahe der niederländischen Grenze, im Internet zu finden unter heimwerker-treppen.de. „Die größte Herausforderung war, dieses System so zu optimieren, dass die von uns gelieferte Treppe in jedem Fall passen wird‟, blickt Thomas Roters auf die Anfänge zurück. Mittlerweile ist diese Idee so ausgereift, dass K+R Treppen garantieren kann, dass sich die Holztreppe optimal und passgenau auch in Ihr Haus einfügen wird.

Heimwerker-treppen.de fertigt die Bauteile für die Holztreppen bevorzugt aus

  • Fichte
  • Ahorn
  • Buche
  • und Eiche.

Über die Vorzüge der jeweiligen Hölzer informiert das Team aus dem Münsterland alle Kunden gern. Falls Sie ein anderes Holz favorisieren, sprechen Sie die Fachleute einfach an.

Hölzer aus deutschen Wäldern, verarbeitet in unserem Werk in Metelen

Die Hölzer stammen überwiegend aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland, die recht kurzen Transportwege schonen die Umwelt. Unsere Lieferanten sind nach dem FSC (Forest Stewardship Council®) zertifiziert. Außer dem Holzfällen und Transportieren erledigen wir alle folgenden Arbeiten selbst, die Baumstämme verarbeiten wir Schritt für Schritt zu Treppenwangen, Treppenstufen, Geländern und Brüstungen. Wir sind Handwerker aus Leidenschaft und das bedeutet für uns, dass wir nach jedem Arbeitsschritt von Hand prüfen, ob unsere High-Tech-Maschinen perfekte Produkte gefertigt haben. Falls nötig werden Oberflächen nachbearbeitet oder Kanten millimetergenau geschliffen. Erst danach geben wir sie frei zum Lackieren oder Ölen. Thomas Roters: „Aus jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir, dass nur eine perfekt passende Holztreppe ihr Geld auch wert ist. Wir stehen mit all unseren Mitarbeitern für echte Handwerker-Qualität Made in Germany.‟ Dazu gehört, dass die Chefs regelmäßig in der Fertigung anzutreffen sind, um Qualitätsstandards zu prüfen.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Beispielbildern, grundsätzlich bauen Sie Ihre neue Holztreppe

  1. Geradläufig. Der direkte Weg in die nächste Etage.
  2. um 90º gewendelt. Einmal um die Ecke und schon sind Sie im nächsten Geschoss. Diese Ausführung nimmt weniger Raumlänge in Anspruch als die geradläufige Version der Holztreppe.
  3. zweifach um 90º gewendelt. Damit gelangen Sie auch bei beengten Raumverhältnissen bequem nach oben und unten. Eine sehr elegante Lösung.

Für das Aufmaß Ihrer Holztreppe geben wir Ihnen alle wichtigen Tipps

„Und wie kann ich sicher sein, dass ich alles richtig ausmesse und korrekte Daten an heimwerker-treppen.de sende?‟ Das Aufmaß wird Ihnen leichter fallen, als Sie vielleicht befürchten. Gleich neben der jeweiligen Bauweise finden Sie unsere Tipps zum Vermessen und unsere Aufmaßhilfen für die Montagen nach rechts hoch oder nach links hoch. Hier beschreiben wir exakt und gut verständlich,

  • an welchen Stellen Sie Maß nehmen sollen,
  • wie Sie eine Geschosshöhe messen,
  • wie Sie den Treppenanfang ermitteln
  • wie Sie die korrekte Treppenlänge und -breite feststellen
  • und was mit Blick auf das Geländer zu beachten ist.

Auf den letzten beiden Seiten unserer Tipps finden Sie Ansicht der Treppen

  • als Draufsicht
  • und perspektivisch.

Drucken Sie diese Seiten aus und tragen Sie auf den Blättern die Maße Ihrer Holztreppe ein. Unser Tipp: Verwenden Sie ein Zentimetermaß (Zollstock) und zur Kontrolle ein Lasermessgerät. Geben Sie diese Maße dann in unsere Anfragemaske im Shop ein. Schauen Sie sich auch unser Video-Tutorial zum richtigen Vermessen an, das Sie über die Homepage erreichen.

Bei Fragen sind Thomas Roters und sein Team gern für alle Kunden da. Unklarheiten können oft telefonisch oder per E-Mail beseitigt werden, wobei Sie uns gern auch Bilder zusenden können. Heimwerker-treppen.de erreichen Sie unter 02556 / 99 67 67 und mit einer E-Mail an info@kr-treppen.de.

Wir fertigen Ihre Holztreppe präzise und mit größter Sorgfalt nach Ihren Wünschen, etwa 4 Wochen nach Eingang Ihrer Bestellung werden wir sie in aller Regel liefern, selbstverständlich informieren wir alle Kunden bei seltenen Terminverschiebungen sofort. Nutzen Sie schon im Vorfeld alle unsere Angebote zu einer persönlichen und individuellen Beratung. Gern erläutern wir Ihnen zum Beispiel die Vorteile der Massivhölzer: Welche sind zum Beispiel robust gegen Hunde- und Katzenkrallen, welche sind besonders weich und welche Vor- oder Nachteile könnte es haben, sich für eine Lackierung oder für eine Ölung zu entscheiden? Bevorzugen Sie ein Geländer aus Holz oder aus Edelstahl? Favorisieren Sie eine offene Treppe oder bestellen Sie lieber geschlossene Stufen?

Video und schriftliche Anleitungen machen die Montage leicht

Dann kommt der Tag, Ihre Holztreppe wird von unserem Hausspediteur DSV an die gewünschte Adresse geliefert. Eine Montageanleitung drucken Sie am besten schon einige Tage vorher aus, so machen Sie sich mit den Arbeitsschritten vertraut und steigern obendrein Ihre Vorfreude. Zur Montage finden Sie auf heimwerker-treppen.de ebenfalls ein Video. Alle Bauteile werden in unserem Werk in Metelen nummeriert, so schließen Sie Verwechslungen von Bauteilen aus. Montieren Sie nach und nach die Stufen in die Hauptwange der Holztreppe, streichen Sie vorher etwas Silikon auf, denn der unterbindet knarzende Trittgeräusche. Mit dem Akkuschrauber ziehen Sie die Stufe fest in die Wange, kontrollieren Sie nach jeder Befestigung den passgenauen Sitz der Stufen.

Kein Sägen und kein Anpassen erforderlich

Wir liefern Ihnen in der Höhe verstellbare Stützen mit, damit  nivellieren Sie die Stufen exakt in die Waagerechte. Im Anschluss wird die Außenwange an die Wand montiert, achten Sie darauf, dass sie möglichst eng abschließt. Dies ist übrigens der einzige Arbeitsgang bei der Montage der Holztreppe, der durch den Einsatz einer Bohrmaschine Krach und etwas Schmutz verursacht. Ansonsten gilt bei heimwerker-treppen.de: Kein Sägen, kein Anpassen. Zum Schluss stecken Sie die Geländerstäbe in die vorgebohrten Öffnungen, bringen den Handlauf an und setzen die Abdeckungen auf die Löcher. Fertig!

99 % „sehr gut‟ von Kunden aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden

Nie war es so leicht, eine Holztreppe preisgünstig, individuell nach Ihren Wünschen und bester Made-in-Germany-Handwerker-Qualität zu kaufen. Seit 15 Jahren verkauft K+R seine Holztreppen innerhalb Deutschlands, in den Niederlanden und in Österreich an private Bauherren, Architekten und an Bauunternehmer. Unsere Kunden geben uns zu 99 % ein „sehr gut‟. Thomas Roters: „Das Vertrauen der Kunden in unsere Arbeit ist das wichtigste Gut, das wir besitzen. Dass dies so bleibt, spornt alle Mitarbeiter bei K+R-Treppen in ihrer Arbeit täglich aufs Neue an.‟